PReSch (Prävention von Rechenschwierigkeiten)

Die Prävention von Rechenschwierigkeiten sowie die Fördrung von Kindern, denen das Rechnen nicht leicht fällt, hat in der Europaschule Nordhorn einen hohen Stellenwert. Sieben fortgebildete LehrerInnen arbeiten sowohl im Unterricht als auch in speziellen PReSch-Förderstunden nach diesem Prinzip. Ziel ist es, möglichst frühzeitig Rechenschwierigkeiten bei Kindern zu diagnostizieren, um dann entsprechend in Kleingruppen zu fördern. Unser Preschi ist bei jeder Förderstunde dabei.

Seit 2017 bieten wir eine Eltern-Kind-Gruppe an. Hier erhalten Eltern gezielte Übungskarten und Hinweise, wie sie zu Hause ihr Kind unterstützen können. Eltern die Interesse haben, erhalten hier weitere Informationen.