Kinder im Unterricht Unterricht und Ganztagsbetreuung im neuen Schuljahr Für Eltern, Mitteilung Der Unterricht für die Klassen 2-4 startet wieder am Mittwoch, den 12.08.2020 um 8.50 Uhr. Am ersten bzw. zweiten Schultag erhält jedes Kind seinen Stundenplan. Auch der OGS-Betrieb wird wie gewohnt von 7 – 17 Uhr stattfinden. Es steht allerdings noch nicht… Mehr dazu lesen Unsere Ferienbetreuung Für Eltern, Mitteilung Eingeschränkte Ferienbetreuung in der Kernzeit von 8 bis 15 Uhr. Alle angemeldeten Kinder werden in den ersten 3 Wochen in Avenwedde Bahnhof und in den letzten 3 Wochen bei uns in Nordhorn betreut. Voraussetzung ist eine unterschriebene Erklärung, dass keine im Haushalt lebende… Mehr dazu lesen Cooles Ereignis Ein cooles Ereignis für alle Nordhorner Für Eltern, Für Kinder, Mitteilung Eis für alle! Als Überraschung fuhr am Mittwoch, den 17.06.2020 vormittags ein Eiswagen auf den Schulhof. Jedes Kind und auch alle Erwachsenen durften aus 8 Eissorten auswählen. Dass dieses tolle Ereignis den „Schulabschluss“ vor den Sommerferien bildete, konnten wir zu dem Zeitpunkt noch… Mehr dazu lesen

Die Europaschule Nordhorn

Zusammen leben und lernen
den ganzen Tag

In unserer 3-zügigen Grundschule im Gütersloher Stadtteil Nordhorn verbringen ca. 300 Kinder den ganzen Tag gemeinsam. Neben der schulischen Grundschularbeit im eigentlichen Sinne profiliert sie sich sowohl dadurch, dass über 95% aller Schüler und Schülerinnen den Offenen Ganztag besuchen und sie seit dem Jahr 2010 durch das Schulministerium zertifizierte Europaschule ist.

Auf dem Weg zum selbstständigen, eigenverantwortlichen Lernen versteht sich das pädagogische Team (bestehend aus Lehrkräften, sozialpädagogischen Fachkräften und AG-Leitern) als Wegbereiter und -begleiter.

Ein umfangreiches Angebot an Arbeitsgemeinschaften am Nachmittag, vielfältige Spielmöglichkeiten auf dem Schulgelände sowie diverse Spiel- und Bastelmaterialien gehören zur Ausstattung unserer Schule.

DAS TEAM LEHRER / SOZIALPÄDAGOGE

Jede Klasse wird von der Klassenlehrerin/dem Klassenlehrer UND der pädagogischen Fachkraft durch den Tag begleitet. So hat jedes Kind immer eine feste Bezugsperson und die Eltern eine feste Ansprechpartnerin/einen Ansprechpartner.

GANZTAGSSCHULE

Unser Betreuungsangebot als Ganztagsschule geht von 7 bis 17 Uhr. Nachmittags bieten 21 verschiedene AGs aus den Bereichen Sport, Musik, Sprachen oder Kunst/Gestaltung sowie vielfältige Spielmöglichkeiten den Kindern ein abwechslungsreiches Programm.

EUROPASCHULE

Als Europaschule bereiten wir die Kinder auf ein Leben im vereinten Europa vor. Wir haben das Thema Europa in sämtliche Unterrichtsfächer eingebunden und unterrichten nach einem für alle Klassenstufen festgelegtem Europacurriculum.

FÖRDERN UND FORDERN

Unser pädagogisches Ziel ist es, den verschiedenen Begabungen aller Kinder gerecht zu werden sowie ihre Lern- und Anstrengungsbereitschaft zu fördern.

SIE HABEN EINE FRAGE?!

Wir helfen Ihnen gern

Unser Sekretariat ist täglich von 07:30 bis 12:00 Uhr erreichbar.

Telefon: 05241-505 24 210

Sollte Ihr Kind erkrankt sein, melden Sie es bitte telefonisch in der Zeit zwischen 07:30 Uhr und 08:15 Uhr ab, damit die Klassenlehrer noch informiert werden und wir das Mittagessen für Ihr Kind bis 08:30 Uhr abbestellen können.

TERMINE

Bitte klicken Sie auf den jeweiligen Termin für weitere Ver­an­staltungs­details.

August

Mit12Aug8:5517:001. Schultag

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN (FAQ)

Hier kommen Sie direkt zu unserer „FAQ“ Seite (Frequently Asked Questions).

Bei uns ist immer was los.

AKTUELLES

Elternabend fällt aus

Infoabende für neue Erstklasseltern fallen aus!

,
Die Infoabende am 17. und 18.06. für die neuen Erstklasseltern finden NICHT statt.
Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeit | Beratungsangebot

,
Die Schulsozialarbeit ist weiterhin für Sie und euch da!
Corona – mehrsprachige Informationen

Mehrsprachige Informationen zum Corona-Virus

,
Mehrsprachige Informationen zum neuartigen Coronavirus auf der Homepage des Kreises Gütersloh.
Aktuelle Mitteilung

Notfallbetreuung – Neue Regelung ab 23.3.2020

,
Ab Montag, den 23.03.2020 gelten folgende neue Regelungen: Es reicht nun aus, wenn ein Elternteil in einer sogenannten kritischen Infrastruktur arbeitet. Die Notfallbetreuung wird bis zum 19.04.2020 (Ende der Osterferien ausgeweitet) fortgeführt.
X