Weihnachtsdistancing

Am 21. und am 22. Dezember 2020 sowie am 07. und 08. Januar 2021 wird an den öffentlichen Schulen in NRW unterrichtsfrei sein – also auch bei uns. Es findet an diesen Tagen eine Notbetreuung in der gewohnten Zeit zwischen 7 und 17 Uhr statt, soweit hierfür ein Bedarf besteht. Teilnehmen können alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 4, deren Eltern dies bei der Schule beantragen.

Die Schülerinnen und Schüler in den Notbetreuungsgruppen tragen Alltagsmasken. Die Vorgaben zur Hygiene und zum Infektionsschutz gelten auch für die Notbetreuung. Bei der Einrichtung der Gruppen ist an diesen beiden Tagen das Einhalten des Mindestabstandes von 1,5 Metern in den Räumen zu berücksichtigen. Für jede Gruppe wird eine Teilnehmerliste geführt.

Einschließlich der Weihnachtsferien wird der Schulbetrieb zum Jahreswechsel drei Wochen ruhen.

 

Weitere Informationen unter:

www.schulministerium.nrw.de

 

Antragsformular Notbetreuung Dezember 2020

PDF-Datei: 55 KB



 

Antragsformular Notbetreuung Januar 2021

PDF-Datei: 55 KB